Stadtkind Stuttgart

Stadtkind-Kolumne Party und Kultur

Von Ina Schäfer 

Shoppen beim Kunstkaufhaus in den Wagenhallen oder beim Nachtflohmarkt in Bad Cannstatt und dann geht's weiter in die Clubs. Das ist zumindest unser Plan für's Wochenende. Wir haben wieder Tipps für euch!

Am Samstag und Sonntag ist wieder das Kunstkaufhaus in den Wagenhallen. Foto: StZ
Am Samstag und Sonntag ist wieder das Kunstkaufhaus in den Wagenhallen. Foto: StZ

Stuttgart - Wochenende! Reden wir nicht lange drum rum, hier sind unsere Tipps:

Freitag

Heute Abend können wir gemütlich in den Abend starten mit einigen gehässigen Tiraden des Komikers Oliver Polak im Schocken. "Der Typ ist völlig hemmungslos, kaputt, fett, kennt keine Scham und keine Grenzen. Oliver Polak, so muss man das sehen, ist, nun ja: ein krankes Schwein" so steht es im begleitenden Pressetext auf der Internetseite des Clubs und so heißt auch das Programm mit dem er ebendort heute Abend zu Gast sein wird: "Krankes Schwein - ehrenlose Comedy". Der jüdische Komiker ist bekannt dafür nicht nur über sich selbst, sondern gerne auch gnadenlose Witze übers Publikum zu reißen, vielleicht setzt man sich besser in die hinteren Reihen, möchte man nicht beschimpft werden. Los geht's um 20 Uhr.

Danach dann  weiter in die Nacht. Zum Beispiel ins Zwölfzehn. Dort beginnt um 19 Uhr die Vorrunde Nummer drei des Rapkessel. Der Freestyle-Battel ist vor einigen Wochen gestartet, um den besten Freestylerapper der Stadt zu finden und zu kühren. Die ersten vier Finalisten stehen schon fest, heute und beim nächsten Mal werden die letzten vier ermittelt. Den Support macht an diesem Freitagabend Emkay, der schon als Support für Weekend (Chimperator) unterwegs war. Nach dem Battle wird die Panda-Party gefeiert mit Luke 2000, DJ und Produzent von Seeed.

Im Kowalski an der Kriegsbergstraße fällt heute der Startschuss für eine neue Partyreihe. Schwiiz'r Nacht heißt die und bringt - verrückt - Schweizer DJs nach Stuttgart. Den Anfang macht DJ Le Roi aus Basel.

Auch für Studis gibt's heute Abend eine Party - mit versprochenen studentischen Preisen. Von 21 Uhr an wird an der Merz Akademie die diesjährige Semesterparty gefeiert. Zu hören gibt's HipHop und Elektronisches.

Samstag

Von alldem erholt man sich am Samstag am besten beim äh shoppen. In den Wagenhallen wird morgen (von 18 bis 22 Uhr) und am Sonntag (von 11 bis 20 uhr) wieder das Kunstkaufhaus veranstaltet. Zu kaufen gibt es alles rund um Design, Vintage, Accessoires, Fotografien, Möbel und Krimskrams. Gegessen und getrunken wird wie gewöhnlich natürlich auch.

Am Samstag gibt's außerdem erstmalig den Moonshinemarket in der Phoenixhalle im Römerkastell. Mehr Infos zum Nachtflohmarkt steht auf deren Internetseite.

Abends liest Katrin Bauerfeind im Theaterhaus aus ihrem Buch "Mir fehlt ein Tag zwischen Sonntag und Montag". Damit meint die junge Moderatorin: einen Tag, an dem man endlich mal alles erledigen kann, was man so lange schon vor sich herschiebt. Die Schwäbin ist bekannt geworden durch ihre Internetsendung Ehrensenf, ein Format, das mit mehreren Grimme-Online-Awards ausgezeichnet worden ist. Später war sie Teilzeitfrau bei Harald Schmidt in der ARD, heute moderiert sie die nach ihr benannte Sendung "Bauerfeind" und das Interviewformat "28:30" auf ZDF.Kultur. Um 20 Uhr geht's im Theaterhaus los, Veranstalter ist das Kulturzentrum Merlin.

Nun aber zu den Partys am Samstag: Im Bonatz im Bahnhofsturm wird "Higher Ground" gefeiert. Mit DJ RL und einem tollen Blick über die Stadt. Denn wenn das Wetter mitspielt, geht'sraus auf die Terrasse.

Und in der Schräglage ist mal wieder der gute alte "0711 Club". Mit Hip Hop natürlich und garantiert ohne DSDS-Stars und Dschungelcampbewohner wird auf der Internetseite versprochen. Puh, dann gehn wir da hin.

 




Unsere Empfehlung für Sie