Star aus „Hör mal, wer da hämmert“ Neue Heimwerker-Show mit Tim Allen

Tim Allen und Richard Karn bauten in „Hör mal wer da hämmert“ nicht immer die praktischsten Dinge. Foto: imago images/United Archives
Tim Allen und Richard Karn bauten in „Hör mal wer da hämmert“ nicht immer die praktischsten Dinge. Foto: imago images/United Archives

Drei Jahrzehnte nach dem Start der Hitserie „Hör mal, wer da hämmert“ kehrt Tim Allen zu Hammer und Akkuschrauber zurück. Auch Richard Karn ist wieder dabei.

Kultur: Thomas Klingenmaier (tkl)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Durch den Spaß an der Werkzeugnutzung ist der Affe einst zum Menschen geworden. Kein Wunder also, dass die Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“ mit Tim Allen und Richard Karn, in der es um exzessive Heimwerkerei ging, eine der beliebtsten Serien der 90er Jahre wurde. 1991 ging es los, 1999 war nach acht Staffeln mit insgesamt 204 Episoden Schluss. Doch jetzt kehren die Akkuschrauber-Pistoleros Allen und Karn zurück. Ab 29. Juli zeigt der History Channel in Deutschland „Tim Allen – Wettkampf der Heimwerkerkönige“, jeweils donnerstags ab 20.15 Uhr.

Anders als die Sitcom „Hör mal, wer da hämmert“ ist die neue Show ein Reality-Format. In zehn einstündigen Folgen treten begabte Bastlerinnen und Bastler gegeneinander an. Ihre Aufgabe: Sie sollen „Alltagsgegenständen neues Leben einhauchen“, so der Sender. Dass das so sehr nach Frankensteins Labor wie nach Heimwerkerkeller klingt, ist vermutlich Absicht. Schließlich werden Eigenkreationen wie ein „BBQ-/Jacuzzi-Fahrrad“ oder eine Kombination aus Eisschmelzer und Laubbläser versprochen.

Gegen die Wegwerf-Mentalität

Den Ablauf der Show beschreibt der History Channel folgendermaßen: „Auftakt ist jeweils eine K.O.-Runde, in der die drei Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer innerhalb von 90 Minuten eine von Karn und Allen gestellte Aufgabe unter Verwendung vorgegebener Materialien bewältigen müssen. Eine Besonderheit: Corona-Konform nehmen alle Bewerberinnen und Bewerber von ihren eigenen Werkstätten aus teil. ... Nach Ablauf der Zeit treffen die beiden preisgekrönten Schauspieler eine Vorauswahl, und zwei Kandidaten kommen in das finale Duell, in dem sie für eine weitere Aufgabe fünf Tage Zeit bekommen.“

Wenn die Bastelei zu Ende ist, testen die Herren Allen und Karn die diversen Kreationen ihrer Kandidaten. Als Expertin in der Show mit dabei: April Wilkerson, die auf ihrem Youtube-Kanal derzeit rund 1,3 Millionen Abonnenten mit Heimwerkereien fasziniert. Tim Allen sieht das Ganze aber nicht bloß als Spaß. Für ihn hat die Sache einen tieferen Sinn: „Seien wir ehrlich – wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Daher habe ich eine Show entwickelt, um daran zu erinnern, wie stolz es machen kann, Dinge selbst zu reparieren.“




Unsere Empfehlung für Sie