Die Wohnungsbau Ludwigsburg trotzt der Baukrise und hat im vergangenen Jahr 72 neue Wohnungen fertiggestellt. Doch auch der wichtigste Player des Ludwigsburger Wohnungsmarktes ist ratlos, wie in Zukunft Neubauten entstehen sollen.

Ludwigsburg : Emanuel Hege (ehe)

Angesichts der anhaltenden Baukrise überraschen die Zahlen der Wohnungsbau Ludwigsburg (WBL) doch ein wenig: Im vergangenen Jahr hat die WBL mehr als 300 Millionen Euro in den Bau von Wohnraum investiert und 72 Wohnungen fertiggestellt, unter anderem in den Baugebieten Grünbühl, Weingarten und Jägerhof. Damit hat das Wohnungsunternehmen der Stadt Ludwigsburg insgesamt 2391 Wohneinheiten im Bestand.