Start-up Autobahn Künstliche Intelligenz trifft auf Blech

Was einst in einem kargen Forschungsgebäude der Universität Stuttgart begann, ist in den Stuttgarter Wagenhallen zum coolen, internationalen Event geworden Foto: Start-up Autobahn
Was einst in einem kargen Forschungsgebäude der Universität Stuttgart begann, ist in den Stuttgarter Wagenhallen zum coolen, internationalen Event geworden Foto: Start-up Autobahn

Die Stuttgarter Start-up Autobahn untermauert den Anspruch als größte europäische Innovationsplattform. Das Projekt überwindet, wie die Präsentation der Ergebnisse in den Wagenhallen zeigt, zusehends die Grenzen zwischen einzelnen Unternehmen.

Wirtschaft: Andreas Geldner (age)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Wenn David Oren vom israelischen Start-up Uveye von seiner Technologie für die Autoindustrie spricht, dann tauchen die Stichworte auf, die zurzeit die Trends in der Autoindustrie beschreiben: Datenanalyse, Künstliche Intelligenz, autonom lernende Systeme. Doch Oren reizt am Automobil-Produktionsstandort im Südwesten etwas anderes – der hier traditionell hohe Respekt vor dem heiligen Auto-Blech.

Unsere Empfehlung für Sie