Start-up Autobahn Künstliche Intelligenz trifft auf Blech

Von  

Die Stuttgarter Start-up Autobahn untermauert den Anspruch als größte europäische Innovationsplattform. Das Projekt überwindet, wie die Präsentation der Ergebnisse in den Wagenhallen zeigt, zusehends die Grenzen zwischen einzelnen Unternehmen.

Was einst in einem kargen Forschungsgebäude der Universität Stuttgart begann, ist in den Stuttgarter Wagenhallen zum coolen, internationalen Event geworden Foto: Start-up Autobahn
Was einst in einem kargen Forschungsgebäude der Universität Stuttgart begann, ist in den Stuttgarter Wagenhallen zum coolen, internationalen Event geworden Foto: Start-up Autobahn

Stuttgart - Wenn David Oren vom israelischen Start-up Uveye von seiner Technologie für die Autoindustrie spricht, dann tauchen die Stichworte auf, die zurzeit die Trends in der Autoindustrie beschreiben: Datenanalyse, Künstliche Intelligenz, autonom lernende Systeme. Doch Oren reizt am Automobil-Produktionsstandort im Südwesten etwas anderes – der hier traditionell hohe Respekt vor dem heiligen Auto-Blech.