Statue vor dem Wilhelmspalais in Stuttgart Wo ist König Wilhelm hin?

Vor dem Wilhelmspalais fehlt seit Dienstag die Statue von König Wilhelm II. von Württemberg samt seinen Spitzhunden. Erst nachdem dies am Donnerstag einer Twitter-Nutzerin aufgefallen war, sagte das Stadtmuseum Stuttgart, wo die Statue jetzt steht.

Die Statue von König Wilhelm steht derzeit nicht mehr vor dem Wilhelmspalais. Aber sie ist immerhin noch in Stuttgart. In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir Details von der Statue. Foto: Rudel 9 Bilder
Die Statue von König Wilhelm steht derzeit nicht mehr vor dem Wilhelmspalais. Aber sie ist immerhin noch in Stuttgart. In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir Details von der Statue. Foto: Rudel

Stuttgart - Vor dem Wilhelmspalais in der Stuttgarter Innenstadt fehlte am Donnerstagmorgen etwas. König Wilhelm II. von Württemberg war weg. Also nicht Seine Majestät persönlich, sondern vielmehr die Statue des „Bürgerkönigs“, die samt der beiden Spitzhunde Ali und Ruby ihren Stammplatz vor dem Wilhelmspalais hat – dem Wohnhaus des letzten Königs von Württemberg, der 1918 abdanken musste.

Einer aufmerksamen Twitter-Nutzerin fiel am Donnerstag auf, dass der kleine Sockel vor dem Wilhelmspalais leer war. „Was habt ihr denn mit König Wilhelm II gemacht?“, fragte die Nutzerin und schrieb direkt die Richtigen an: das Stadtmuseum Stuttgart, das künftig im Wilhelmspalais seinen Sitz haben soll.

Offenbar erkannte man im Team des Stadtmuseums, dass sich möglicherweise noch mehr Stuttgarter für den Verbleib der Wilhelm-Statue interessieren. Am Nachmittag reagierte das Stadtmuseum auf Facebook und erklärte, dass die Figur am Dienstag versetzt worden sei. Sowohl Wilhelm als auch die Bronzefigur ‚Sitzender lesend’ aus dem Garten der Stadtbücherei werden für die Dauer des Umbaus in der Stadtgärtnerei am Fasanenhof aufgestellt, so das Stadtmuseum.

Wilhelm darf zu seinem Palais zurück

„So können sie am besten vor Bauschäden geschützt werden“, erklärt Anja Dauschek, die den Planungsstab für das Stadtmuseum leitet. Wilhelm II. soll zur Einweihung des Stadtmuseums zurückkehren, der „Lesende“ kommt dagegen zur neuen Bibliothek an den Mailänder Platz.

Bis dahin wird Wilhelm trotz des hereinziehenden Winters nicht kalt werden: Ein ebenfalls vom Stadtmuseum veröffentlichtes Foto zeigt die (zum Transport verpackte) Figur der Königs-Statue mit einem Filzumhang.

Sonderthemen