Steinheim an der Murr 23-jähriger Mototrradfahrer stirbt bei Unfall

Von SIR 

Weil ein Autofahrer ihn offenbar übersehen hat, prallt ein 23-jähriger Motorradfahrer bei Steinheim an der Murr mit dem Auto zusammen. Der junge Mann stirbt noch an der Unfallstelle, seine Mitfahrerin kommt mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus.

Ein 23-jähriger Motorradfahrer hat am Sonntagvormittag bei Steinheim an der Murr bei einem Unfall sein Leben verloren. (Symbolfoto) Foto: SYMBOLFOTO/dpa
Ein 23-jähriger Motorradfahrer hat am Sonntagvormittag bei Steinheim an der Murr bei einem Unfall sein Leben verloren. (Symbolfoto) Foto: SYMBOLFOTO/dpa

Steinheim an der Murr - Weil ein 49-jähriger VW-Fahrer ihn übersehen hat, ist ein 23-jähriger Motorradfahrer am Sonntagvormittag auf der L1100 bei Steinheim (Kreis Ludwigsburg) beim Zusammenstoß mit dem Auto ums Leben gekommen.

Wie die Polizei berichtet, war der 49-Jährige gegen 11.30 Uhr auf der L1100 von Murr in Richtung Großbottwar unterwegs. Auf Höhe Steinheim wollte er nach links auf die Kreisstraße Richtung Höpfigheim abbiegen und übersah den auf der L1100 entgegenkommenden Motorradfahrer und prallte mit ihm zusammen. Der 23-jährige Fahrer der Kawasaki erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Die 22-jährige Sozia auf dem Motorrad musste schwerstverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Unfallverursacher im VW erlitt einen Schock. Außer dem Hubschrauber waren ein Rettungswagen und ein Notarztwagen an der Unfallstelle im Einsatz. Es mussten mehrere Notfallseelsorger eingesetzt werden.

Die L1100 war in diesem Bereich für zirka dreieinhalb Stunden voll gesperrt. Zu nennenswerten Verkehrsbeeinträchtigungen kam es allerdings nicht.

Ein Gutachter wurde zur Rekonstruktion des Unfallhergangs angefordert. Der Gesamtsachschaden an den beiden beteiligten Fahrzeugen wird auf 15.000 Euro geschätzt.