Zwei Männer locken einen 66-Jährigen am Montagabend in die Stuttgarter Stephanspassage und rauben dessen Geldbörse. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 66-Jähriger ist am Montagabend in der Stephanspassage in Stuttgart-Mitte von zwei Unbekannten ausgeraubt worden. Die beiden Männer lockten ihr Opfer gegen 21.30 Uhr unter einem Vorwand in die Passage, das berichtet die Polizei. Demnach umklammerte hier einer der mutmaßlichen Täter den 66-Jährigen, während sein Komplize ihm die Geldbörse mit rund 200 Euro Bargeld aus der Jackentasche zog.

 

Anschließend flüchtete das Duo in unbekannte Richtung. Der 66-Jährige konnte lediglich angeben, dass es sich bei den mutmaßlichen Tätern um einen großen und einen kleinen Mann mit schwarzen Haaren handeln würde.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei (Telefonnummer: 0711/89905778) zu melden.