Störung in Plieningen Stromausfall nach Bauarbeiten

Von cr 

Am Montag kam es im Steckfeld und in Teilen Plieningens zu einem Stromausfall. Grund waren die aktuellen Bauarbeiten der Netze Stuttgart.

Auf einer Baustelle in Plieningen ist ein Malheur passiert. Foto: dpa
Auf einer Baustelle in Plieningen ist ein Malheur passiert. Foto: dpa

Plieningen/Steckfeld - Am Montagvormittag fiel der Strom im Stadtteil Steckfeld und Teilen Plieningens aus. Stuttgart Netze, seit Januar 2016 Betreiberin des Stuttgarter Stromnetzes, bestätigt eine Unterbrechung der Stromversorgung zwischen 9.22 und 9.54 Uhr. Als Ursache gibt der Sprecher des Unternehmens, Moritz Oehl, Bauarbeiten von Stuttgart Netze an der Genossenschaftsakademie an der Ecke Steckfeldstraße und Welfenstraße an. Das Unternehmen nehme dort gerade Grabungsarbeiten vor, so Oehl.

„Dabei ist ein 10 000 Volt starkes Kabel beschädigt worden“, sagt der Sprecher. Nach circa einer halben Stunde ist es Stuttgart Netze gelungen, die Stromversorgung in den betroffenen Gebieten über eine Umleitung wiederherzustellen. Moritz Oehl erklärt, dass das Unternehmen vor dem Beginn von Grabungsarbeiten stets bemüht sei, alle möglicherweise betroffenen Stromkabel auszumachen. „Wir schauen uns an, was im Untergrund vergraben ist“, sagt Oehl.

Allerdings gebe es in einer Großstadt wie Stuttgart im Boden so viele Stromkabel, dass nicht alle geortet werden könnten. „Aus Versehen beschädigen wir dann mal eines bei Bauarbeiten. Das sollte zwar nicht passieren. Es kommt aber eben manchmal vor“, sagt er.

Sonderthemen