Straßenbau in Böblingen Liststraßenkreisel eine Woche lang gesperrt

So sehen die Umfahrungsmöglichkeiten aus Foto: Stadt Böblingen
So sehen die Umfahrungsmöglichkeiten aus Foto: Stadt Böblingen

Das Straßenbauwerk erhält einen neuen Belag.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Der Asphaltbelag am Kreisverkehr Friedrich-List-Platz muss dringend saniert werden, vor allem mit Blick auf Umleitungsverkehre während des A 81-Ausbaus in den kommenden Jahren. Dies schreibt die Stadtverwaltung in einer Pressemitteilung. Diese Sanierung werde gezielt mit den derzeit laufenden Bauarbeiten am Elbenplatz verknüpft, um nach deren Abschluss eine erneute Sperrung der Wolfgang-Brumme-Allee in Richtung Sindelfingen zu vermeiden. Zur Sanierung des Belags ist eine Vollsperrung des Kreisverkehrs von Sonntag, 27. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 2. Juli, nötig. Das Ende der Sperrung ist wegen der dafür nötigen Markierungsarbeiten von der Wetterlage abhängig. Sollte es sich verzögern, wird die Verwaltung darüber informieren.

Folgende Verkehrsbeziehungen sind während der Sperrzeit möglich:

Die Umleitung erfolgt über Sindelfinger Straße/Talstraße zur Wolfgang-Brumme-Allee. Für den Rad- und Fußverkehr ist am Friedrich-List-Platz ein gesicherter Durchgang um den Kreisverkehr herum gewährleistet.

Betroffen von dieser Maßnahme sind auch die Stadtverkehrslinien 706, 709, 720, 721 und 723. Diese können die Haltestelle „Friedrich-List-Platz“ nicht anfahren und werden über die Sindelfinger Straße umgeleitet. Fahrgäste werden gebeten, in dieser Zeit auf die Haltestellen „Arbeiterzentrum“ und auf den „Böblingen ZOB“ auszuweichen.




Unsere Empfehlung für Sie