Wegen des Streiks in Frankfurt fallen laut Lufthansa am Stuttgarter Flughafen vier Flüge aus. Dieser informiert über die Lage bei Twitter und Facebook.

Stuttgart, Frankfurt/Main - Der Flughafen Stuttgart ist nur leicht vom Streik des Frankfurter Flughafenpersonals betroffen. Die Lufthansa kündigte auf ihrer Internetseite insgesamt vier gestrichene Flüge von oder nach Stuttgart an. Betroffen sind demnach am Donnerstag Verbindungen nach Stuttgart um 17.15 Uhr und 21.55 Uhr und von Stuttgart eine Verbindung um 18.40 Uhr sowie am nächsten Tag um 6.10 Uhr.

Wie ein Flughafen-Sprecher am Donnerstag sagte, ist nicht geplant, dass Maschinen nach Stuttgart ausweichen. Der Flughafen wolle über Twitter oder Facebook informieren, wenn sich aktuell etwas ändert. Am Frankfurter Flughafen streiken am Donnerstag rund 200 Beschäftigte in der Verkehrszentrale, der Vorfeldkontrolle und der Vorfeldaufsicht.

Lufthansa annulliert 100 Flüge

Wegen des Streiks hat die Lufthansa am Donnerstag 100 Flüge gestrichen. Es handele sich um 50 Flugpaare mit Start und Landung in Frankfurt, erklärte eine Sprecherin der Fluggesellschaft.  Die Lufthansa bietet Kunden, die auf einen der annullierten Flüge gebucht waren, kostenlose Stornierungen sowie Umbuchungen auf andere Flüge oder die Bahn an. Diese Passagiere können sich im Service Center unter 01805-805-805 beraten lassen.

Reiserechtler Paul Degott warnt Urlauber davor, aus Verärgerung einfach ein Zugticket zu buchen, um einen ausgefallenen Flug zu kompensieren. Denn dann sei fraglich, ob die Fluggesellschaft das Ticket erstatte, so Degott. Informationen über das richtige Vorgehen für die Buchung eines Ersatz-Bahntickets gibt es beispielsweise auf der Lufthansa-Webseite.

Der Streik soll nach dem Willen der Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) von 15 Uhr an für sieben Stunden lang den größten deutschen Flughafen lahmlegen. Rund 200 Vorfeldlotsen und andere Beschäftigte wollen damit höhere Gehälter erzwingen. Der Betreiber Fraport will aber mindestens die Hälfte des geplanten Verkehrs gewährleisten. Regulär sollen in den sieben Stunden 526 Flugbewegungen stattfinden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Stuttgart Streik Facebook