Streit in Asperg Junge Erwachsene beschädigen Autos

Die Polizei Asperg bittet Zeugen um Hinweise zu dem Fall. Foto: Weingand / STZN
Die Polizei Asperg bittet Zeugen um Hinweise zu dem Fall. Foto: Weingand / STZN

Zwei Gruppen junger Erwachsener geraten in Asperg in Streit. Sie schubsen und drücken sich gegen mehrere geparkte Autos und beschädigten sie damit.

Asperg - Einen Sachschaden von etwa 2 500 Euro haben Unbekannte angerichtet, als sie sich am Sonntagmorgen in der Hölderlinstraße in Asperg (Kreis Ludwigsburg) stritten. Wie die Polizei berichtet, soll es sich um etwa ein Dutzend junge Erwachsene gehandelt haben, die gegen 4 Uhr in eine Auseinandersetzung verwickelt waren.

Dabei kam es wohl auch zu Handgreiflichkeiten: Mehrere Personen hielten sich gegenseitig fest und schubsten sich gegen geparkte Autos. Dabei wurden ein geparkter VW am Kotflügel und der Motorhaube und zwei Skodas jeweils an der Heckklappe eingedellt. Die Streithähne sollen aus mutmaßlich zwei Personengruppen junger Erwachsener im Alter von etwa 20 Jahren bestanden haben.

Ein Teil der jungen Leute stieg anschließend in einen dunkelfarbenen Kleinwagen mit Ludwigsburger Zulassung. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise zu den Verdächtigen nimmt der Polizeiposten Asperg unter der Telefonnummer 07141/62033 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie