Streit in Böblingen-Hulb Großer Polizeieinsatz bei Hochzeitsfeier

Von red/pj 

Auf einer Hochzeitsfeier in Böblingen-Hulb kommt es am frühen Sonntagmorgen zu einem Streit. Die Situation läuft aus dem Ruder. Die Polizei ist mit elf Streifenwagen im Einsatz.

Die Polizei hatte auf einer Hochzeitsfeier in Böblingen-Hulb viel zu tun. Foto: dpa
Die Polizei hatte auf einer Hochzeitsfeier in Böblingen-Hulb viel zu tun. Foto: dpa

Böblingen - Für einen nächtlichen Polizei-Großeinsatz hat eine Hochzeitsfeier in Böblingen am frühen Sonntagmorgen gesorgt. Dort war gegen 1 Uhr ein Streit ausgebrochen, zu dem die Beamten gerufen wurden.

Auslöser soll ein Zwist unter Kindern gewesen sein, dem zunächst Wortgefechte und dann Handgreiflichkeiten folgten. Dabei wurden mindestens fünf Personen verletzt, eine musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Polizei rückte mit elf Streifenwagen an um die Situation in den Griff zu bekommen und sprachen gegen die Beteiligten Platzverweise aus. Die Ermittlungen laufen weiter.