Stromausfall in Bad Cannstatt Zwei Minuten Dunkelheit

Von ani 

Plötzlich ging das Licht aus: Wegen eines technischen Defekts im Umspannwerk Löwentor hat es am Montag einen kurzen Stromausfall gegeben.

Im Umspannwerk Löwentor hat es einen technischen Defekt gegeben. Foto: Achim Zweygarth
Im Umspannwerk Löwentor hat es einen technischen Defekt gegeben. Foto: Achim Zweygarth

Bad Cannstatt
Für einen Moment wurde es am Montag, 3. Februar, dunkel in Bad Cannstatt. Die Ursache des kurzen Stromausfalls um 10.50 Uhr war laut der Energie Baden-Württemberg (EnBW) in den Stadtbezirken Bad Cannstatt, Feuerbach, S-Nord und Burgholzhof ein technischer Defekt im Umspannwerk Löwentor. „Durch Netzumschaltungen im 110 000-Volt-Hochspannungsnetz konnte die Versorgung nach zwei Minuten um 10.52 Uhr wieder sicher gestellt werden, sagte eine Sprecherin des Unternehmens. Durch den Kurzschluss kam es zu einem kurzen Spannungseinbruch im gesamten Stuttgarter Netzgebiet.

Sonderthemen