Stromimport aus der Schweiz Wenn der große Kanton Energiehunger hat

Im Mai hat es im Schweizer Stromnetz eine kritische Situation gegeben. Nach einer Analyse des Netzbetreibers Swissgrid ist ein unerwartet hoher Ernergieabfluss ins Ausland – allen voran Deutschland – der Grund dafür.

Wohin fließt der Strom? Foto: dpa
Wohin fließt der Strom? Foto: dpa

Stuttgart - Das deutsch-schweizerische Verhältnis ist zuweilen von Missverständnissen geprägt. Mal fühlen sich die Eidgenossen unwohl, wenn der Bundesfinanzminister über den Einsatz einer nicht vorhandenen Kavallerie sinniert. Mal überfällt den grenznahen Deutschen Unbehagen, wenn er sich vor lauter Einkaufstouristen nicht mehr als Herr im eigenen Supermarkt fühlen darf.