Fundbüro Stuttgart Info: Fundbüro

Von Martin Haar 

Fundbüro:
Im vergangenen Jahr wurden etwa 12 000 Fundsachen abgegeben. Die Zahl schwankt jährlich zwischen 10 000 und 14 000 Fundsachen. Jährlich kommen rund 6000 Besucher an die Hauptstätter Straße 66. 2016 wurden 16 300 Anrufer von den drei hauptamtlichen Mitarbeitern und der Auszubildenden beraten. Im Internet kommen 3000 Anfragen pro Jahr zum Fundbüro.

Versteigerung:
Im Schnitt werden 6000 Schlüssel abgegeben. Nur wenige werden abgeholt. Pro Monat landen zwischen 60 und 80 Handys im Fundbüro. Alle wertvollen Dinge werden versteigert. Die nächste Versteigerung findet am 29. August statt. Fahrräder werden getrennt versteigert.

Finderlohn:
Der Finderlohn bemisst sich nach dem Wert des Gegenstands. Bei einem Wert bis 500 Euro werden fünf Prozent angesetzt. Übersteigt es den Wert von 500 Euro kommen weitere drei Prozent der Differenz oben drauf. Im Falle des Goldringes (3000 Euro) kämen 100 Euro Finderlohn heraus.

Sonderthemen