Sturmtief „Friederike“ Flughafen Schiphol in Amsterdam streicht alle Flüge

Von red/AFP 

Wegen des Sturmtiefs „Friederike“ hat der Flughafen Schiphol in Amsterdam alle Flüge bis auf Weiteres gestrichen.

Am Flughafen Schiphol stehen die Flugzeuge still. Foto: dpa/Archivbild
Am Flughafen Schiphol stehen die Flugzeuge still. Foto: dpa/Archivbild

Den Haag - Der internationale Flughafen Schiphol in Amsterdam hat wegen des Sturmtiefs „Friederike“ am Donnerstag alle Flüge bis auf Weiteres gestrichen.

Das teilte der Airport beim Kurzmitteilungsdienst Twitter mit, kurz nachdem der niederländische Wetterdienst die höchste Alarmstufe ausgegeben hatte. Schiphol ist einer der größten Flughäfen in Europa.




Unsere Empfehlung für Sie