Stuttgart 21 Bahn gibt Details zu Baumfäll-Arbeiten bekannt

    Foto: dapd
Foto: dapd

Bei der Vorbereitung des Baugeländes für Stuttgart 21 wird der Zeitplan konkreter. Man wolle mit dem Fällen der Bäume im Schlossgarten beginnen, bevor die Übrigen versetzt werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Bei der Vorbereitung des Baugeländes für Stuttgart 21 wird der Zeitplan konkreter. Zunächst werde im Schlossgarten mit dem Fällen der Bäume begonnen, wenige Tage später gehe es mit den Baumversetzungen los, teilte das Kommunikationsbüro der Bahn am Freitag in Stuttgart mit. Verzögerungen im Zeitplan seien nicht absehbar.

Im Mittleren Schlossgarten sollen in den kommenden Tagen 176 Bäume gefällt oder versetzt werden. Seit Monaten harren dort Baumschützer in einem Protestcamp aus, die das verhindern wollen. Der genaue Termin für die Räumung wird von Bahn und Polizei allerdings bislang geheim gehalten.

 

Unsere Empfehlung für Sie