InterviewStuttgart 21 „Gleise oben kann man sich abschminken“

Winfried Hermann wirbt für den weiteren Bahnausbau in Stuttgart. Foto: Lichtgut
Winfried Hermann wirbt für den weiteren Bahnausbau in Stuttgart. Foto: Lichtgut

Verkehrsminister Winfried Hermann erklärt im Interview seinen Vorstoß für unterirdische Kopfbahnhofgleise in der Stuttgarter Innenstadt – und wie es um sein Verhältnis zu OB Fritz Kuhn bestellt ist.

Titelteam Stuttgarter Nachrichten: Christian Milankovic (mil)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) wirbt für seine Idee, zusätzlich zu Stuttgart 21 einen unterirdischen Kopfbahnhof in Stuttgart zu bauen. Im Interview räumt er ein, zu lange einer Lösung an der Oberfläche nachgehangen zu haben, und hofft auf einen Sinneswandel im neu gewählten Stuttgarter Gemeinderat.

Unsere Empfehlung für Sie