Stuttgart 21 Seite 3: Grundstückskosten

Von Jörg Nauke und Thomas Braun 
Grundstückskosten Hier sind 113 Millionen Euro strittig. Ein Bestandteil des Ausstiegsszenarios ist die Verpflichtung der Bahn, die Grundstückserlöse an die Stadt zurück zu bezahlen. Der Konzern nennt dem Aufsichtsrat einen Aufwand von 795 Millionen Euro. Dieser unterscheidet sich deutlich von den Zahlen, die die Stadt 2011 genannt hatte. Abzüglich der Kosten für Areale am Nordbahnhof, die die Stadt bereits bebaut, beschränkt sich der Rückzahlungsanspruch auf lediglich 682 Millionen Euro.