Stuttgart  21 Platz für Kritiker in neuer S-21-Ausstellung

Von  

Ende März soll der neue Ausstellungsturm für Stuttgart 21 bei Gleis 16 eröffnet werden. Der Betreiberverein muss dann mit etwa der Hälfte der Fläche zurechtkommen. Und auch an den eigenen Räumen wird gespart.

Vom kommenden Freitag an lädt der S-21-Verein zu den fünften Tagen der offenen Baustelle an den Bahnhof ein. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth
Vom kommenden Freitag an lädt der S-21-Verein zu den fünften Tagen der offenen Baustelle an den Bahnhof ein. Foto: Lichtgut/Achim Zweygarth

Stuttgart - Bernhard Bauer, seit Sommer als Nachfolger von Georg Brunnhuber Vorsitzender des Vereins Bahnprojekt Stuttgart-Ulm, will in der neuen Ausstellung über Stuttgart 21 und die neue Strecke nach Ulm auch die Kritik an dem Projekt darstellen. „Wir haben nichts zu verbergen“, sagt der ehemalige Spitzenbeamte des Landes, der am Montag erstmals in seiner neuen Eigenschaft Bilanz über das zu Ende gehende Jahr aus Sicht des Projektvereins zog.

Unsere Empfehlung für Sie