Stuttgart 21 Straße "Am Schloßgarten" dauerhaft für Verkehr gesperrt

Von dapd 

Von Donnerstag an wird die Straße im Zuge der S21-Arbeiten für den Verkehr gesperrt.

Die Straße Am Schloßgarten ist nur noch bis Donnerstag befahrbar. Dann wird sie dauerhaft gesperrt. Foto: Beytekin
Die Straße "Am Schloßgarten" ist nur noch bis Donnerstag befahrbar. Dann wird sie dauerhaft gesperrt. Foto: Beytekin

Stuttgart - Wegen der Errichtung des Stuttgart-21-Tiefbahnhofs wird die Straße „Am Schloßgarten“ von Donnerstag an dauerhaft für den Verkehr gesperrt. Die Fläche werde für Baustellen benötigt, teilte die Deutsche Bahn am Montag in Stuttgart mit.

Verkehrsteilnehmer können auf die Heilbronner Straße (B 27) und die Willy-Brandt-Straße (B 14) ausweichen, die parallel zu der gesperrten Straße verlaufen. Die Radrouten führen weiterhin durch den Mittleren Schlossgarten.

Auch nach Abschluss der Bauarbeiten stehe die Straße „Am Schloßgarten“ den Verkehrsteilnehmern nicht mehr zur Verfügung. Sie entfalle im städtebaulichen Konzept für das Gebiet rund um den jetzigen Kopfbahnhof, hieß es weiter.