Stuttgart 21 Baugrube 1

Von  

Auch an der Jägerstraße tut sich demnächst ein Loch auf. Von September an soll dort die Baugrube 1 entstehen. Sie markiert das nordwestliche Ende der Talquerung. In ihr gehen die Tunnel aus Feuerbach und Bad Cannstatt in den Bahnhofstrog über. Weil dort das Gelände in Richtung Kreisberg deutlich ansteigt, wird die an dieser Stelle liegende Baugrubenwand mehr als 23 Meter hoch. Bis Mai 2015 soll der Aushub von mehr als 82 000 Tonnen Erdreich abgeschlossen sein. Dann übernehmen dort die Tunnelbauer des sich anschließenden Planabschnitts das Kommando und fahren die beiden Röhren auf. Diese Bauphase dauert bis Mai 2018. Erst danach kann die Innenschale der Baugrube betoniert werden. Damit will Züblin im April 2019 fertig sein.

Baugruben 22/25