ExklusivUmbau Bonatzbau für Stuttgart 21 Rollstuhlfahrer müssen Erschwernisse in Kauf nehmen

Von Jörg Nauke 

Die Chauffeure von mobilitätseingeschränkten Bahnkunden genießen am Hauptbahnhof keine Vorfahrt mehr, seit die Stellplätze am Nordausgang verschwunden sind.

Längere Strecken sind für viele Rollstuhlfahrer ein Problem. Foto: Mauritius
Längere Strecken sind für viele Rollstuhlfahrer ein Problem. Foto: Mauritius

Stuttgart - Der Mietwagenunternehmer Klaus Knupfer ist ein erfahrener Begleiter von Rollstuhlfahrern. Der Ex-Vorstand der Taxi-Zentrale kennt sich aus mit Behinderungen, vor allem, wenn es ums Parken geht. Weil er am Samstag eine mobilitätseingeschränkte Kundin am Stuttgarter Hauptbahnhof abholen muss, steht ihm der Angstschweiß auf der Stirn.