Stuttgart 30-Jähriger nach Handydiebstahl festgenommen

Die Polizei nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein
Die Polizei nahm den Tatverdächtigen vorläufig fest. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein

Am Samstagabend sitzt ein 38-Jähriger auf einer Bank in Stuttgart, als ein Mann ihm das Handy stiehlt. Der mutmaßliche Dieb wird daraufhin festgenommen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Polizei hat am Samstagabend in Stuttgart einen Mann vorläufig festgenommen, der das Handy eines 38-Jährigen gestohlen haben soll. Das Opfer saß nach Angaben der Polizei gegen 20 Uhr zusammen mit einem 31-jährigen Begleiter auf einer Bank an der Esslinger Straße, als der 30-jährige Tatverdächtige vorbeilief und das Handy, das der 38-Jährige neben sich liegen hatte, an sich nahm.

Als der Bestohlene sein Handy zurückforderte, hob der Dieb drohend seine Hand und verschwand. Polizisten konnten den 30-Jährigen jedoch ausfindig machen und vorläufig festnehmen – sie fanden bei ihm das gestohlene Handy. Anschließend wurde der Mann wieder auf freien Fuß gesetzt.




Unsere Empfehlung für Sie