Stuttgart-Bad Cannstatt/-Feuerbach Zwei Motorroller im Stadtgebiet gestohlen

Von  

Bislang Unbekannte haben in den vergangenen Tagen im Stuttgarter Stadtgebiet zwei Motorroller gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch
Die Polizei sucht Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Stuttgart-Bad Cannstatt/-Feuerbach - Unbekannte Diebe haben in den vergangenen Tagen zwei Motorroller im Stuttgarter Stadtgebiet gestohlen. Einer der Roller wurde in einem Waldstück beim Pfostenwäldle in Feuerbach entdeckt. Die Polizei sucht Zeugen.

Einer der Motorroller wurde der Polizei zufolge im Zeitraum zwischen Dienstag, 27. September, und Samstag, 5. Oktober, gestohlen. Der 39 Jahre alte Besitzer hatte sein Leichtkraftrad der Marke Kreidler in der Terrotstraße in Bad Cannstatt abgestellt. Als er am Samstagabend gegen 22.30 Uhr wegfahren wollte, bemerkte er, dass der Roller mit dem amtlichen Kennzeichen S-PQ 103 fehlte. Der Wert des Fahrzeugs dürfte nach ersten Schätzungen rund 800 Euro betragen.

Gestohlener Miet-E-Roller in Waldstück aufgetaucht

Bei dem zweiten gestohlenen Motorroller handelt es sich um einen Miet-E-Roller. Eine Passantin hatte den Roller am Sonntagmorgen in einem Waldstück beim Pfostenwädle in Feuerbach entdeckt. Die Polizeibeamten bemerkten, dass an dem Miet-E-Roller auf das Topcase, in dem sich die Fahrzeugschlüssel befanden, aufgehebelt worden war. Ermittlungen bei der Vermietungsfirma ergaben, dass sich der blaue Roller mit dem Versicherungskennzeichen 788 RAS zuletzt am Freitag, 4. Oktober, in der Stuttgarter Innenstadt befunden hatte.

Die Polizei bittet Zeugen, sich im Fall des gestohlenen Kreidler-Rollers unter der Rufnummer 0711/8990-3600 beziehungsweise im Fall des Miet-E-Rollers unter der Telefonnummer 0711/8990-3800 zu melden.

Sonderthemen