Stuttgart-Bad Cannstatt Fünf Verletzte nach schwerem Küchenbrand

Küchenbrand in Stuttgart-Bad Cannstatt Foto: 7aktuell.de
Küchenbrand in Stuttgart-Bad Cannstatt Foto: 7aktuell.de

Am Dienstagnachmittag brennt es in der Küche einer Wohnung in Stuttgart-Bad Cannstatt. Fünf Menschen werden dabei verletzt. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Beim Brand in der Küche einer Wohnung an der Straße In den Wannenäckern in Stuttgart-Bad Cannstatt sind am Dienstag fünf Menschen verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei entdeckte ein 43 Jahre alter Hausbewohner den Brand kurz vor 16.30 Uhr und löschte ihn bereits vor dem Eintreffen der Rettungskräfte. Er und vier weitere Bewohner im Alter zwischen sieben und 16 Jahren erlitten – mutmaßlich durch eingeatmeten Rauch – Verletzungen. Rettungskräfte, darunter ein Notarzt, kümmerten sich um sie und brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus.

Nach ersten Ermittlungen könnte angebranntes Essen auf dem Herd den Brand ausgelöst haben, die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen zur genauen Brandursache dauern an.




Unsere Empfehlung für Sie