Ein unbekannter Täter versucht, in eine Wohnung in Bad Cannstatt einzubrechen – und wird von einem Nachbarn ertappt. Die Polizei veröffentlicht eine Täterbeschreibung und sucht Zeugen.

Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht auf Dienstag versucht, in eine Wohnung an der Neckartalstraße in Stuttgart-Bad Cannstatt einzubrechen. Der Täter gelangte nach Angaben der Polizei auf bislang unbekannte Weise in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses, das sich zwischen Rosenstein- und Wilhelmsbrücke befindet.

 

Dort versuchte er gegen 1.10 Uhr eine Wohnungstüre aufzubrechen, indem er den Glaseinsatz beschädigte. Aufgrund des Lärms im Treppenhaus öffnete der gegenüber wohnende Nachbar seine Türe.

Die Polizei sucht Zeugen

Daraufhin flüchtete der Mann über die Hauseingangstüre nach draußen. Er wird als etwa 1,80 Meter groß, mit dunklen Haaren und bekleidet mit einer schwarz-weiß karierten Jacke beschrieben.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Nummer 0711/8990-5778 bei der Kriminalpolizei zu melden.