Stuttgart-Bad Cannstatt Wasserrohrbuch im Hallschlag

Von red 

Im Hallschlag in Stuttgart-Bad Cannstatt ist am Morgen ein Wasserrohr gebrochen. Das Wasser strömte auf die Straße, eine Kreuzung musste gesperrt werden.

In Bad Cannstatt ist am Samstagvormittag ein Wasserrohr gebrochen. Foto: SDMG 12 Bilder
In Bad Cannstatt ist am Samstagvormittag ein Wasserrohr gebrochen. Foto: SDMG

Stuttgart - Aufgrund eines Rohrbruchs hat sich am Samstag im Hallschlag in Stuttgart-Bad Canntatt das ausströmende Wasser seinen Weg durch die Gehwegdecke gebahnt. Dies teilt die Polizei mit. Vorbei fahrende Polizeibeamte stellten demnach gegen 08.20 Uhr fest, dass Wasser aus mehreren Ritzen der Gehwegdecke sprudelte.

Es floss die Straße abwärts und sammelte sich an der Kreuzung Hallschlag/Auf der Steig, diese musste kurzfristig gesperrt werden. Durch das Wasser mittransportiertes Erdreich verschmutze den gesamten Fahrbahnbereich.

Der zuständige Wasserversorger wurde verständigt, stellte die Wasserzufuhr ab und begann mit der Suche nach der Leckstelle.

Sonderthemen