Stuttgart-Degerloch Auto fährt Kind auf Fahrrad an

Von red/noa 

Weil er offenbar eine rote Ampel übersah, hat ein Autofahrer in Degerloch einen zwölfjährigen Jungen auf einem Fahrrad angefahren.

In Stuttgart-Degerloch ist junger Fahrradfahrer angefahren worden (Symbolfoto). Foto: dpa
In Stuttgart-Degerloch ist junger Fahrradfahrer angefahren worden (Symbolfoto). Foto: dpa

Stuttgart - Ein Kind auf einem Fahrrad ist in Stuttgart-Degerloch von einem Auto angefahren und dabei leicht verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 43-jähriger Mercedes-Fahrer in der Epplestraße an einem haltenden Linienbus vorbei. Dabei übersah er offenbar das dortige Rotlicht sowie den zwölf Jahre alten Radfahrer, der die Straßen auf dem Fußgängerüberweg überquerte.

Es kam zu einem Zusammenstoß; dabei wurde der Junge leicht verletzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Aussagen zum genauen Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8 99 03 40 0 zu melden.

Sonderthemen