Stuttgart Ein Danke für zwei hilfsbereite Menschen

Von  

Ein Senior aus Stuttgart-Sillenbuch ist an einer Stadtbahnhaltestelle gestürzt und hat sich schwer verletzt. Zwei Passanten helfen dem Ehepaar in seiner Not.

An dieser Haltestelle ist der Unfall passiert. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko
An dieser Haltestelle ist der Unfall passiert. Foto: Lichtgut/Max Kovalenko

Sillenbuch/S-Mitte - Christel Huber möchte Danke sagen. Die Sillenbucherin und ihr Mann Manfred hatten sich am Sonntagmorgen mit Freunden zum Frühstück in der Stuttgarter Stadt getroffen. Auf dem Rückweg passierte es: An der Haltestelle Schlossplatz wollte das Rentner-Ehepaar eine Stadtbahn der Linie U 7 nehmen und nach Hause fahren. Doch beim Einsteigen trat Manfred Huber versehentlich in den Zwischenraum zwischen dem Zug und dem Bahnsteig und fiel. „An dieser Haltestelle ist dieser Zwischenraum besonders groß“, sagt Christel Huber.

Viele Menschen schauen einfach weg – nicht so in diesem Fall

Ihr Mann verletzte sich schwer, und die beiden Senioren waren mit der Situation überfordert. Doch zum Glück seien an diesem Mittag hilfsbereite Menschen unterwegs gewesen. „Ein junger Mann half meinem Gatten wieder auf die Beine. Und eine ältere Dame kontrollierte immer wieder seinen Puls. Sie war Altenpflegerin. Die beiden haben sich ganz rührend um uns gekümmert“, erinnert sich Christel Huber. Dass der Rettungsdienst kommt, das wollte das Ehepaar nicht. Statt dessen informierten sie Manfred Hubers Bruder, der die beiden abholte. „Ich habe dann ganz vergessen, mich bei unseren Helfern zu bedanken. Das möchte ich gerne nachholen“, sagt Christel Huber. Das sei ihr ein besonderes Anliegen. Denn Hilfsbereitschaft ist keine Selbstverständlichkeit mehr. Viele Menschen schauen einfach weg, wenn was passiert.

Christel Huber und ihr Mann fuhren am Sonntagnachmittag dann doch noch ins Krankenhaus. „Die haben meinen Mann gleich dort behalten. Seine Schulter ist gebrochen und muss jetzt vielleicht operiert werden“, sagt Christel Huber und hofft auch in dieser Beziehung auf ein Happy-End.




Unsere Empfehlung für Sie