Stuttgart Ende von Feinstaubalarm bekannt

Von red/lsw 

Mit dem aktuellen Feinstaubalarm in Stuttgart ist bald Schluss. Lesen Sie hier, wann der seit Dienstag laufende Alarm zu Ende geht.

Schluss mit Feinstaubalarm in Stuttgart. Zumindest vorerst. Foto: dpa
Schluss mit Feinstaubalarm in Stuttgart. Zumindest vorerst. Foto: dpa

Stuttgart - Der am vergangenen Dienstag ausgelöste Feinstaubalarm in Stuttgart endet der Stadtverwaltung zufolge an diesem Sonntag (3. Dezember) um 24.00 Uhr. Ab Montag habe der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine „deutliche Verbesserung des Austauschvermögens der Atmosphäre“ prognostiziert, teilte die Stadt am Samstag mit. Es war der vierte Feinstaubalarm seit Mitte Oktober.

Hier finden Sie die aktuelle Feinstaubbilanz in ihrem Ort oder Stadtteil

Er wird ausgerufen, wenn Meteorologen über mehrere Tage einen geringen Luftaustausch voraussagen. Schadstoffe wie Feinstaub oder Stickstoffdioxid können dann nicht abziehen. Wegen der erhöhten Luftschadstoffwerte in der Innenstadt ruft die Verwaltung dann Autofahrer auf, auf Busse, Bahnen oder Fahrräder umzusteigen.