Stuttgart-Feuerbach Mehrere Tausend Euro teure Uhr vom Arm geraubt

Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein
Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild) Foto: dpa/Silas Stein

Eine Frau soll eine Autofahrerin erst um Hilfe gebeten und dann ihre Uhr gestohlen haben. Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Fall in Stuttgart-Feuerbach mitbekommen haben könnten.

Digital Unit: Lea Krug (lkr)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Eine unbekannte Frau hat am Samstagmorgen eine Autofahrerin in Stuttgart-Feuerbach zunächst um Hilfe gebeten und anschließend ihre Armbanduhr gestohlen, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Die mutmaßliche Täterin sprach die 32-jährige Autofahrerin gegen 9.30 Uhr am Feuerbacher Weg auf Spanisch an und fragte sie nach dem Weg. Die Frau, die gerade ihr Fahrzeug geparkt hatte, stieg daraufhin aus ihrem Wagen. Die Unbekannte griff plötzlich nach ihrem Arm, zog diesen gewaltsam nach unten und rannte anschließend weg. Kurz darauf bemerkte die Autofahrerin, dass die Unbekannte ihre Armbanduhr im Wert von mehreren Tausend Euro gestohlen hatte.

Die Polizei sucht nach Zeugen

Die mutmaßliche Täterin wird als circa 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß beschrieben. Sie hatte schulterlange rot-braune Haare, ein mutmaßlich osteuropäisches Aussehen und ein Tattoo an der Innenseite ihres linken Oberarms. Sie trug ein schwarzes Kleid, schwarz-weiße Sportschuhe und eine Handtasche. Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0711/ 89905778 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie