Stuttgart-Kaltental Rohrbruch - Kaltentaler Abfahrt gesperrt

Von SIR/Fotos: 7aktuell.de/Oskar Eyb 

Nach einem Rohrbruch mussten Häuser in Stuttgart-Kaltental evakuiert und die Kaltentaler Abfahrt gesperrt werden.

 Foto: www.7aktuell.de/Eyb 31 Bilder
Foto: www.7aktuell.de/Eyb

Stuttgart-Kaltental - Nach einem Wasserrohrbruch im Höhenrandweg in Stuttgart-Kaltental am Samstagmorgen ist die Kaltentaler Abfahrt bis auf Weiteres gesperrt, teilt die Polizei mit.

Die aus einem Rohr der EnBW austretenden Wassermassen waren derart enorm, dass sie Schlamm und Geröll mit in Richtung der Straße Kaltentaler Abfahrt rissen. Häuser mussten daher laut Polizei evakuiert werden. Sieben Personen waren davon betroffen. Verletzt wurde niemand.

Da Gleise der SSB in diesem Bereich zugeschüttet oder Schotter aus den Anlagen gespült wurde, ist der Stadtbahnverkehr der Linie 1 ebenfalls betroffen. Auch der Busersatzverkehr kann durch die Sperrung derzeit nicht über die Kaltentaler Abfahrt geleitet werden.

Eines der Häuser, die von den Wassermassen umspült wurden, wird momentan auf seine Sicherheit hin geprüft. Über die gesamte Schadenshöhe kann bislang keine Angabe gemacht werden.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie