Stuttgart Mann greift Vater der Ex-Freundin mit Messer an

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Foto: dpa
Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen. Foto: dpa

Am Montagabend will ein 55-Jähriger in Stuttgart-Zuffenhausen den Ex-Freund seiner Tochter zur Rede stellen. Dieser zückt ein Messer und verletzt ihn.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Zuffenhausen - Ein 27 Jahre alter Mann hat am Montagabend in Stuttgart-Zuffenhausen einen 55 Jahre alten Transporter-Fahrer offenbar mit einem Messer angegriffen und verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der 55-Jährige mit dem Fahrzeug kurz vor 20 Uhr unterwegs, als er den Tatverdächtigen, der vor kurzem eine Beziehung mit einer seiner Töchter hatte, am Straßenrand stehen sah. Offenbar wegen einer vorangegangenen Auseinandersetzung zwischen dem 27-Jährigen und der Tochter wollte der 55-Jährige den Tatverdächtigen zur Rede stellen und hielt an.

Nachdem der 27-Jährige an das Auto herangetreten war, stach er mutmaßlich mit einem Messer in Richtung des 55-Jährigen, verletzte ihn am Arm und flüchtete. Polizisten fahndeten nach dem Tatverdächtigen, der kurze Zeit später auf einem Polizeirevier erschien. Der 27-Jährige wurde am Dienstag dem zuständigen Richter vorgeführt.




Unsere Empfehlung für Sie