Stuttgart Milaneo-Messerstecher im Gefängnis

Von red 

Nach einer gewaltätigen Auseinandersetzung beim Milaneo sitzt der 22-jährige Flüchtling, der mit einem Messer um sich stach, nun in Untersuchungshaft.

Vor dem Milaneo in Stuttgart war es am Freitag zu einer brutalen Auseinandersetzung gekommen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg 3 Bilder
Vor dem Milaneo in Stuttgart war es am Freitag zu einer brutalen Auseinandersetzung gekommen. Foto: Andreas Rosar Fotoagentur-Stuttg

Stuttgart - Nicht mal 24 Stunden hat es gedauert, dann wurde der Messerstecher, der am Freitag bei einer brutalen Auseinandersetzung vor dem Milaneo in Stuttgart um sich gestochen und mehrere Menschen verletzt hatte, ins Gefängnis gebracht. Ein Richter hat einen Haftbefehl gegen 22-Jährigen erlassen. Das teilte ein Sprecher der Polizei gegenüber unserer Redaktion mit.

Ersten Ermittlungen zufolge, sollte es gegen 17 Uhr unter zwei Personengruppen im Bereich des Mailänder Platzes zu einer Aussprache wegen eines wenige Stunden zuvor stattgefundenen Streits kommen. Dabei eskalierte die Situation und ein 22-Jähriger zog ein Messer, mit welchem er um sich stach.

Sonderthemen