Stuttgart-Mitte Bezirksbeirat tagt zum Tiefbahnhof

Von eck 

Der Bezirksbeirat Mitte tagt an diesem Montag. Umfangreichster Punkt der Tagesordnung sind Fragen rund um den neuen Tiefbahnhof.

Der geplante Tiefbahnhof ist Thema auf der Tagung des Bezirksbeirats Mitte. Foto: Steinert
Der geplante Tiefbahnhof ist Thema auf der Tagung des Bezirksbeirats Mitte. Foto: Steinert

Stuttgart-Mitte - Der Bezirksbeirat Mitte tagt an diesem Montag. Unter anderem lassen die Lokalpolitiker sich ein Filmprojekt namens „Habib Rhapsody“ vorstellen. Zentrum der Handlung ist ein Kiosk am Rande des Rotlichtviertels. Umfangreichster Punkt der Tagesordnung sind allerdings Fragen rund um den neuen Tiefbahnhof. Mitarbeiter der Bahn sollen den Bezirksbeirat über verschiedene Aspekte des Großprojekts informieren, vom allgemeinen Sachstand bis hin zur Unterbringung von Bauarbeitern. Außerdem werden kleinere Bauprojekte und etliche Wünsche von Wirten beraten, die Geschäfte mit der Freiluftgastronomie machen wollen. Die Sitzung beginnt um 18 Uhr im kleinen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses, dritter Stock. eck

Sonderthemen