Stuttgart-Mitte Polizei nimmt zwei mutmaßliche Ladendiebe fest

Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Ladendiebe festnehmen (Symbolbild). Foto: imago images/U. J. Alexander
Die Polizei konnte zwei mutmaßliche Ladendiebe festnehmen (Symbolbild). Foto: imago images/U. J. Alexander

Zwei Ladendiebe treiben in Stuttgart-Mitte ihr Unwesen. Beide werden von Verkäufern bei ihrer Tat entdeckt – einer der beiden flieht und kehrt dann doch wieder in den Laden zurück.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Mitte - Die Polizei hat am Mittwoch zwei mutmaßliche Ladendiebe in Stuttgart-Mitte festgenommen. Einer der beiden kehrte nach seinem Fluchtversuch wieder in den Laden zurück.

Wie die Polizei berichtete, versuchte ein 34-jähriger Mann in einem Geschäft in der Eberhardstraße fünf Frauenparfüms im Wert von mehreren Hundert Euros zu stehlen. Ein Ladendetektiv sprach den Mann daraufhin noch im Geschäft an und wollte den Ausweis des Tatverdächtigen sehen. Nachdem dieser dem Detektiv seinen Ausweis übergeben hatte, flüchtete der Beschuldigte wohl.

Einige Zeit später kam er allerdings wieder zurück, um seinen Ausweis zurückzufordern. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den Mann daraufhin festnehmen.

Mann versucht Smartphone zu klauen

Der zweite Ladendiebstahl ereignete sich um 16.45 Uhr in einem Elektrogeschäft in der Königstraße. Hier entfernte ein 22-jähriger Mann wohl die Sicherung eines der ausgelegten Smartphones und verließ anschließend den Laden. Ein Angestellter beobachtete die Szene und alarmierte die Polizei. Diese konnte den Mann festnehmen.




Unsere Empfehlung für Sie