Stuttgart-Mitte Rabiater Dieb schlägt Ladendetektiv ins Gesicht

Von  

Ein 37-jähriger mutmaßlicher Ladendieb hat sich aggressiv gegenüber eines Ladendetektivs verhalten, als dieser ihn festhalten wollte. Dem Detektiv kam schließlich ein Mitarbeiter zur Hilfe.

Der mutmaßliche Ladendieb wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Boris Roessler
Der mutmaßliche Ladendieb wurde vorläufig festgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Boris Roessler

Stuttgart-Mitte - Ein 37 Jahre alter Mann steht im Verdacht, am Samstagnachmittag in einem Supermarkt in der Eberhardstraße in Stuttgart-Mitte eine Dose Alkohol gestohlen zu haben. Als ihn ein Ladendetektiv festhalten wollte, reagierte er aggressiv.

Polizeiangaben zufolge hatte der 37-Jährige offenbar gegen 15.50 Uhr in einem scheinbar unbeobachteten Moment eine Spirituosendose eingesteckt und versucht, das Geschäft zu verlassen. Ein Ladendetektiv bemerkte dies, sprach den Mann noch im Laden an und bat ihn in ein Büro.

Daraufhin versuchte der 37-Jährige sich loszureißen und schlug dem Detektiv ins Gesicht. Mit Hilfe eines weiteren Mitarbeiters konnte der Detektiv den mutmaßlichen Dieb festhalten, bis die alarmierten Beamten eintrafen und ihn vorläufig festnahmen. Nach der Anzeigenaufnahme wurde der 37-Jährige vorerst auf freien Fuß gesetzt.

Sonderthemen