Stuttgart-Mühlhausen 61-Jähriger bei Auffahrunfall schwer verletzt

Von  

Ein 61-Jähriger steht mit seinem Opel am Mittwoch an einer roten Ampel in Mühlhausen. Als die Ampel auf Grün schaltet, kracht ein 26-Jähriger mit seinem Ford-Kleinbus in dessen Heck. Bei dem Unfall wird der Opel-Fahrer schwer verletzt.

Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann
Der 61-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolbild) Foto: picture alliance / dpa/Daniel Karmann

Stuttgart-Mühlhausen - Ein 61 Jahre alter Opel-Fahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Auffahrunfall in Stuttgart-Mühlhausen schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, stand der 61-Jährige gegen 14 Uhr an einer roten Ampel in der Aldinger Straße auf Höhe der Stadtbahnhaltestelle Auwiesen. Hinter ihm stand ein 26-Jähriger in seinem Ford-Kleinbus.

Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der 26-Jährige los und stieß mit dem noch stehenden Opel zusammen. Dabei wurde der Opel-Fahrer schwer verletzt und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro.




Unsere Empfehlung für Sie