Stuttgart-Münster Frau zerkratzt mehrere Autos – 50.000 Euro Schaden

Von red/ ala 

Eine Anwohnerin beobachtet eine 53-jährige Frau, die in Stuttgart-Münster gleich mehrere Autos mit einer Schraube zerkratzt. Die Polizei kann die Frau stellen. Der Schaden ist enorm.

Die Frau zerkratzte insgesamt zehn Wagen, teilweise auf beiden Seiten. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Angelika Warmuth
Die Frau zerkratzte insgesamt zehn Wagen, teilweise auf beiden Seiten. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa/Angelika Warmuth

Stuttgart-Münster - Eine 53 Jahre alte Frau hat am Samstagabend in Stuttgart-Münster mehrere parkende Autos beschädigt und dadurch einen Schaden von etwa 50.000 Euro angerichtet.

Wie die Polizei berichtet, wurde die Frau gegen 22 Uhr durch eine Anwohnerin beobachtet, als sie in der Nagoldstraße insgesamt zehn Fahrzeuge, teilweise auf beiden Seiten, zerkratzte. Durch die hinzugerufenen Polizeibeamten konnte die alkoholisierte Frau mitsamt Tatwerkzeug, einer zehn Zentimeter langen Schraube, festgenommen werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 50.000 Euro geschätzt. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Täterin wieder entlassen.

Unsere Empfehlung für Sie