Stuttgart-Münster Polizei nimmt drei mutmaßliche Kokain-Dealer fest

Die drei Verdächtigen sollen mit Kokain gehandelt haben. (Symbolbild) Foto: dpa/Christian Charisius
Die drei Verdächtigen sollen mit Kokain gehandelt haben. (Symbolbild) Foto: dpa/Christian Charisius

Polizeibeamte beobachten drei Männer bei einem mutmaßlichen Drogengeschäft und kontrollieren diese. Dabei finden sie weitere Rauschmittel.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Münster - Polizeibeamte haben am Dienstag drei Männer im Alter von 26, 29 und 35 Jahren in Stuttgart-Münster festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Drogen gehandelt zu haben.

Wie die Polizei meldet, hatten die Beamten das Trio im Bereich der Hofener Straße bei einem mutmaßlichen Drogendeal mit Kokain beobachtet. Um 14 Uhr kontrollierten die Polizisten die Verdächtigen in der Hofener Straße.

Bei dem 29 Jahre alten Mann fanden sie bei einer anschließenden Durchsuchung darüber hinaus rund 20 Gramm Marihuana. Die Verdächtigen werden am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

Unsere Empfehlung für Sie