Stuttgart-Nord 42-jähriger Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Von  

Eine 21-Jährige wendet ihr Auto beim Ausparken in Stuttgart-Nord und kollidiert dabei mit dem Motorrad eine 42-Jährigen. Der Mann wird schwer, die Frau leicht verletzt.

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 4 Bilder
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Stuttgart-Nord - Ein 42 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem heftigen Unfall in der Rosensteinstraße in Stuttgart-Nord schwer verletzt worden, eine 21-jähriger Autofahrerin zog sich leichte Verletzungen zu.

Wie die Polizei mitteilt, hatte eine 21-jährige Audi-Fahrerin ihr Fahrzeug zunächst in der Rosensteinstraße geparkt. Als sie gegen kurz nach 21 Uhr vom Fahrbahnrand anfuhr, wollte sie wenden, um ihre Fahrt in Richtung Ehmannstraße fortzusetzen. Dabei kollidierte der Audi mit dem Motorrad des 42-Jährigen, der auf der Rosensteinstraße in Richtung Wolframstraße unterwegs war.

Der Rettungsdienst kümmerte sich um die Beiden und brachte den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Ersten Schätzungen zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Sonderthemen



Unsere Empfehlung für Sie