Stuttgart-Obertürkheim 22-Jähriger von Zug erfasst und getötet

Von red 

Ein Lokführer sieht in Obertürkheim einen leblosen Mann im Gleisbett liegen. Der alarmierte Notarzt kann nur noch den Tod des Mannes feststellen.

Der leblose Mann lag etwa 50 Meter vom Bahnhof Obertürkheim entfernt im Gleisbett. Foto: dpa (Symbolbild)
Der leblose Mann lag etwa 50 Meter vom Bahnhof Obertürkheim entfernt im Gleisbett. Foto: dpa (Symbolbild)

Stuttgart - Ein 22 Jahre alter Mann ist am Samstagmorgen in Stuttgart-Obertürkheim offenbar von einem Zug erfasst und getötet worden.

Wie die Polizei mitteilte, sah ein Lokführer gegen 7.55 Uhr den leblosen Mann etwa 50 Meter vom Bahnhof Obertürkheim entfernt im Gleisbett liegen und alarmierte den Rettungsdienst. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Warum der Mann sich auf den Gleisen befand, ist derzeit unklar.

Die Polizei sucht Zeugen

Die Ermittlungen in diesem Fall dauern noch an. Zeugen sollen sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0711 8990 577 89 melden.

Sonderthemen