Stuttgart-Ost Einbrecher dringt mit Waffe in Haus ein

In Stuttgart hat die Polizei einen Einbrecher festgenommen. Foto: dpa
In Stuttgart hat die Polizei einen Einbrecher festgenommen. Foto: dpa

Ein Einbrecher bricht am frühen Freitagmorgen in Stuttgart-Ost in ein Wohnhaus ein. Die Bewohnerin wird wach und alarmiert die Polizei. Diese sucht mit einem Hubschrauber nach dem Mann.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Polizei hat am Freitagmorgen einen 37 Jahre alten Mann in Stuttgart-Ost festgenommen, der im dringenden Verdacht steht, zuvor in ein Haus an der Einkornstraße eingebrochen zu sein.

Der Tatverdächtige stieg laut Polizei gegen 4 Uhr vermutlich über ein offenstehendes Fenster in das Wohnhaus ein, wobei er eine durchgeladene Schreckschusspistole bei sich trug. Dass die Bewohner dabei zu Hause waren, störte den Einbrecher offenbar wenig: Er stahl unter anderem Geld, eine Uhr, ein Handy und einen Laptop im Gesamtwert von rund 1500 Euro.

Polizeihubschrauber entdeckte den Einbrecher

Als die 54 Jahre alte Bewohnerin wach wurde, den Einbrecher bemerkte und ihren 28-jährigen Sohn aufweckte, flüchtete der Einbrecher mit seiner Beute. Die alarmierten Polizisten leiteten eine Fahndung ein und forderten hierzu auch einen Polizeihubschrauber an. Mit der Wärmebildkamera entdeckten die Piloten den 37-Jährigen, der sich auf einem Gartengrundstück versteckte. Sie dirigierten die Polizisten zu ihm, die den Tatverdächtigen schließlich festnahmen.

Der Mann wird am Freitag mit Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Richter vorgeführt.

Zwei weitere Einbrüche am Donnerstag

Nach zwei weiteren Einbrüchen am Donnerstag in Wohnungen von Mehrfamilienhäusern an der Leuschnerstraße (S-West) und der Schwarenbergstraße (S-Ost) sind die Täter geflüchtet. Zwischen 11.15 Uhr und 13.30 Uhr brachen Unbekannte in eine Wohnung an der Leuschnerstraße ein und durchwühlten Schränke und Schubladen. Sie stahlen mehrere Tausend Euro Geld und Schmuck.

An der Schwarenbergstraße drückten Unbekannte zwischen 7 und 18.45 Uhr die Wohnungstür ein und stahlen ein Smartphone sowie rund 150 Euro. Die Kriminalpolizei bittet unter der Telefonnummer 0711/8990-5778 um Zeugenhinweise.




Unsere Empfehlung für Sie