Stuttgart-Ost Wagenburgstraße noch bis Donnerstag gesperrt

Von SIR 

Nach einem geborstenen Wasserrohr muss in der Wagenburgstraße in Stuttgart-Ost unter anderem der Belag repariert werden. Noch bis Donnerstag ist die Straße in Richtung Stadtmitte gesperrt, dann soll der Verkehr einspurig wieder fließen.

Bis die Wagenburgstraße in Stuttgart-Ost wieder komplett befahrbar ist, kann es noch eine Weile dauern. Foto: dpa/Symbolbild
Bis die Wagenburgstraße in Stuttgart-Ost wieder komplett befahrbar ist, kann es noch eine Weile dauern. Foto: dpa/Symbolbild

Stuttgart-Ost - Ab Donnerstag soll die Wagenburgstraße in Stuttgart-Ost in Richtung Stadtmitte zumindest einspurig wieder befahrbar sein. Das hat die Netze BW am Montag mitgeteilt.

Ende Dezember war dort ein Wasserrohr an drei Stellen gebrochen, 140 Haushalte hatten zeitweise kein fließend Wasser, die Fahrbahn wurde beschädigt.

„Wenn wir jetzt einfach nur eine neue Asphaltdecke aufbringen würden, wäre die Gefahr von Folgeschäden oder eines weiteren Rohrbruchs groß“, erklärte Harald Hauser, Leiter des Regionalzentrums Stuttgart der Netze BW. Deshalb werde neben den Asphaltarbeiten die betroffene Wasserleitung komplett erneuert. Am Montag haben die Arbeiten daran begonnen.

Bis einschließlich Mittwoch muss die Wagenburgstraße in Richtung Stadtmitte noch gesperrt bleiben. Ab Donnerstag stehe dann wieder eine Fahrspur in Richtung Innenstadt zur Verfügung, so das Unternehmen in einer Mitteilung. In der Gegenrichtung müsse die Fahrbahn dann allerdings ebenfalls auf eine Spur verengt werden.

Wann die Wagenburgstraße wieder komplett befahrbar sein wird, hänge vom Fortschritt der Bauarbeiten ab.

Sonderthemen