Stuttgart-Plieningen/Birkach Schließung der Körschkita ist Thema im Bezirksbeirat

Die Kinder, die derzeit noch die Kita an der Körschstraße besuchen, werden demnächst wohl ihre Rucksäcke packen, um an die Osumstraße umzuziehen. Foto: Julia Bosch
Die Kinder, die derzeit noch die Kita an der Körschstraße besuchen, werden demnächst wohl ihre Rucksäcke packen, um an die Osumstraße umzuziehen. Foto: Julia Bosch

Die Bezirksbeiräte aus Plieningen und Birkach treffen sich zum nächsten Mal am Montag, 13. März. In der Sitzung soll es um den Brief gehen, den die Eltern der Kita an der Körschstraße erhalten haben. Doch es stehen noch mehr Themen auf der Tagesordnung.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Plieningen/Birkach - Die Bezirksbeiräte aus Plieningen und Birkach treffen sich zum nächsten Mal am Montag, 13. März, um 18 Uhr. Eines der Themen bei der Sitzung im Bezirksrathaus, Filderhauptstraße 155, ist die vorübergehende Schließung der Kindertagesstätte an der Körschstraße. Hierzu berichtet Hans-Ulrich Simon, der Leiter der Abteilung Kindertagesbetreuung des Jugendamtes.

Ein weiteres Thema ist der Hochwasserschutz an der Körsch, wozu ein Vertreter des Tiefbauamtes berichten wird. Zudem soll über den Antrag des Kinderhauses Birkach beschlossen werden, das sich für die Ausstattung des Gartenateliers 1003 Euro wünscht. Aus dem Jahr 2016 stehen noch 1643,21 Euro zur Verfügung. Zudem gibt es mehrere Anträge der Fraktionen.




Unsere Empfehlung für Sie