Stuttgart-Plieningen Marihuana, Tabletten, Testosteron – Polizei nimmt mutmaßlichen Drogenhändler fest

Die Beamten fanden mitunter mehr als drei Kilogramm Marihuana – hier geringere Mengen zu Joints gerollt. (Symbolbild). Foto: imago images/Addictive Stock/Fatima Guisado
Die Beamten fanden mitunter mehr als drei Kilogramm Marihuana – hier geringere Mengen zu Joints gerollt. (Symbolbild). Foto: imago images/Addictive Stock/Fatima Guisado

Am Dienstagmorgen durchsuchen Polizisten die Wohnung eines Mannes in Stuttgart-Plieningen – und finden haufenweise Drogen und verschreibungspflichtige Tabletten. Weitere Beweismittel werden ausgewertet.

Stuttgart-Plieningen - Polizeibeamte haben am Dienstagmorgen in Stuttgart-Plieningen einen 24 Jahre alten Mann festgenommen, der im Verdacht steht, mit Rauschgift gehandelt zu haben. Ermittlungen der Kriminalpolizei hatten auf die Spur des Tatverdächtigen geführt, berichtet die Polizei.

Die Beamten durchsuchten gegen 7 Uhr die Wohnung des Mannes und fanden unter anderem mehr als drei Kilogramm Marihuana, verschreibungspflichtige Tabletten, Ampullen mit Testosteron und LSD-Trips. Darüber hinaus beschlagnahmten die Beamten 5.500 Euro mutmaßliches Dealergeld und weitere Beweismittel, die nun ausgewertet werden müssen. Der Tatverdächtige wurde am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt, der den von der Staatsanwaltschaft Stuttgart beantragten Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.




Unsere Empfehlung für Sie