Stuttgart Polizei nimmt mutmaßliche Drogenhändler fest

Die Polizei war am Mittwoch schon früh morgens in Degerloch im Einsatz (Symbolbild). Foto: imago images/Sabine Gudath
Die Polizei war am Mittwoch schon früh morgens in Degerloch im Einsatz (Symbolbild). Foto: imago images/Sabine Gudath

Am Dreikönigstag sind der Polizei in Stuttgart gleich sechs mutmaßliche Drogenhändler ins Netz gegangen. Einer von ihnen soll noch am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Stuttgart - Polizeibeamte haben am Dreikönigstag in Stuttgart-Mitte und Stuttgart-Degerloch insgesamt sechs Männer festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Drogen zu handeln. Bei den Festnahmen in Stuttgart-Mitte wollten die Beamten zunächst einen 18 und einen 19 Jahre alten Mann kurz nach 11 Uhr am Arnulf-Klett-Platz kontrollieren, berichtet die Polizei. Der 18-Jährige versuchte zu flüchten, wurde aber nach kurzer Verfolgung festgenommen. Die Polizisten fanden etwa 200 Gramm Marihuana sowie dealertypisches Geld bei dem Mann. Einen 26-Jährigen kontrollierten die Beamten gegen 12.20 Uhr im Bereich des Hauptbahnhofs. In seinem Rucksack führte er etwa 740 Gramm Marihuana mit sich.

Der 26 Jahre alte Mann wird im Laufe des Donnerstags mit Antrag der Staatsanwaltschaft auf Erlass eines Haftbefehls dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf die Straße entlassen.

Ein Zeuge alarmierte die Polizei

Einige Stunden vor den Festnahmen in der Innenstadt, waren Polizeibeamte in Degerloch auf drei Männer im Alter von 27, 30 und 34 aufmerksam geworden. Ein Zeuge rief kurz vor 7 Uhr die Polizei, weil in einer Wohnung eines Wohnheims am Guts-Muths-Weg mit Drogen gehandelt werden sollte.

Als sich die Beamten der Wohnung näherten, versuchten die Männer durch den Hintereingang zu flüchten. Einer warf dabei eine kleine Kiste über einen Zaun. Nach kurzer Verfolgung nahmen die Polizisten die drei Männer fest und stellten die Kiste sicher. Darin befanden sich etwa 20 Gramm verkaufsfertiges Marihuana. Die Beamten beschlagnahmten die Drogen, die Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf die Straße entlassen.




Unsere Empfehlung für Sie