Stuttgart Polizei sucht Tankstellenräuber mit Fahndungsfotos

Von red/aks 

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit bei der Fahndung nach einem unbekannten Mann um Hilfe. Der Gesuchte hat eine Tankstelle in der Heilbronner Straße überfallen. Bei dem Raub bedrohte der Täter eine Angestellte mit einer Schusswaffe.

Das Foto des Vermissten finden Sie aus rechtlichen Gründen erst im Artikel. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN 3 Bilder
Das Foto des Vermissten finden Sie aus rechtlichen Gründen erst im Artikel. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN

Stuttgart - Die Polizei sucht mit Fahndungsbildern nach dem unbekannten Mann, der am Freitagabend (08.06.2018) eine Tankstelle an der Heilbronner Straße (Stuttgart-Nord) überfallen hat. Der Mann hatte gegen 23 Uhr eine Angestellte der Tankstelle mit einer Schusswaffe bedroht und Bargeld erbeutet.

Der Täter war etwa 25 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß. Er war schlank, hatte kurze dunkle Haare und einen dunklen Teint. Bekleidet war er mit dunkler Oberbekleidung und einer dunklen Hose mit auffälligem weißem Schriftzug auf dem Oberschenkel. Maskiert war er mit einem dunklen Tuch oder Schal.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0711 8990 5778 entgegen.

Sonderthemen