Eine Autofahrerin übersieht eine Sechsjährige auf ihrem Fahrrad und touchiert sie. Kurz soll sie angehalten haben, dann aber weitergefahren sein. Nun sucht die Polizei nach Zeuginnen oder Zeugen.

Bei einem Unfall in Stuttgart-Sillenbuch hat ein sechs Jahre altes Mädchen auf einem Rad am Montagmittag leichte Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, fuhr eine bislang unbekannte Frau gegen 13.15 Uhr mit ihrem grünen PKW die Florentiner Straße in Richtung Sillenbuch entlang. Auf Höhe des Ilse-Beate-Jäckel-Wegs touchierte sie die Sechsjährige, die mit ihrem Fahrrad die Fußgängerfurt überquerte. Hierbei erlitt das Mädchen leichte Verletzungen.

Die Autofahrerin hielt daraufhin kurz an, entschuldigte sich und fuhr anschließend in Richtung Sillenbuch davon. Sie soll etwa 50 Jahre alt und rund 1,70 Meter groß sein sowie graublonde Haare haben und eine graue Weste getragen haben. Die Frau war mit einem grünen viertürigen Auto unterwegs. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier 4 Balinger Straße unter der Telefonnummer 0711/89903400 zu melden.